Gruppen-, Einzel- und privatunterricht

Ich habe 2010 den BA und 2012 den MA in Music - Musikpädagogik abgeschlossen.

 

Zur Zeit gebe ich Gruppen- und Einzelunterricht im konsiBern und der Musikschule Oberland Ost sowie Privatunterricht in meinem Musikstudio, nähe Europaplatz Bern.

Tuba

Die Tuba ist in Blechblasinstrument, das aus Messing besteht und zur Gruppe der Bügelhörner gehört. Sie hat ein Kesselmundstück und drei bis sechs Ventile. Sie hat die tiefste Tonlage aller Blechblasinstrumente. Der Ton wird beim Anblasen des Mundstücks durch Vibrationen der Lippen erzeugt. Durch die Ventile wird die Tonhöhe verändert. Vorläufer der Tuba sind Serpent und Basshorn, welche jedoch Grifflöcher statt Ventile besassen. Erst nach der Erfindung der Ventiltechnik, um 1835 herum, entwickelten und patentierten Wilhelm Wieprecht und Carl Wilhelm Moritz die Tuba.

Die Tuba wird im Sinfonieorchester, in sinfonischen Blasorchestern und in Brass Bands als Bassinstrument verwendet. Im frühen Jazz war die Tuba das Bassinstrument, bevor sie vom Kontrabass abgelöst wurde.

 

Das Instrument ist recht gross, dennoch können Kinder bereits ab 5-6 Jahren mit dem Tubaspiel beginnen. Eine vorgängige musikalische Grundschulung ist zu empfehlen.